Anmelden
Fastentage vor Ostern

Fastentage vor Ostern

Im Verzicht ungeahnte Kräfte entdecken

Samstag, 09. - Donnerstag, 14.04.2022

Fasten hat drei Dimensionen: körperlich, spirituell und sozial-mitmenschlich. Der Verzicht auf feste Nahrung bringt den Körper dazu, auf Reserven zurückzugreifen: Ich kann (wieder neu) spüren, wie viel oder wenig mein Körper braucht und wo genau das Sättigungsgefühl einsetzt.

Fasten schärft die Sinne – auch die inneren: Ich bin wach und offen für das Hören auf Gottes Stimme. Die Not von anderen wird mir durch den Verzicht bewusster und lädt mich zum Nachdenken ein: Wo kann ich etwas tun? Wo werde ich gebraucht?

Die Fastentage werden durch Tagzeitengebete strukturiert. Thematische Impulse, Stille und zeitweiliges Schweigen gehören ebenso dazu wie Bewegung, Austausch und (freiwillige) Begleitgespräche mit der Kursleiterin.

Tagesablauf
(Änderungen vorbehalten)

  • 08.00 Morgengebet
  • 08.30 Fastentee
  • 09.30 Leibübungen und Impuls
  • 11.30 Mittagslob
  • 12.00 Fastensuppe
  • Nachmittag: leichte Wanderung
  • 18.30 Saft
  • 19.30 Austauschrunde
  • 20.30 Abendgebet

Leitung: Cathrin Legler

Bemerkung: Ab 18 Jahren. Bei Medikamenteneinnahme oder gesundheitlichen Problemen bitte ärztliche Abklärung, ob fasten möglich ist.

Kosten: Halbpension Campo Rasa zzgl. Kursgeld von CHF 250.- bzw. CHF 450.- für Ehepaare

Flyer herunterladen

Offene Plätze